Gästeportal

Die Tourismusdaten im Überblick

Gästemelde-Software für Gemeinden und Tourismusverbände können nicht mehr isoliert betrachtet werden,
ein Zusammenspiel ist unbedingt notwendig und auch sinnvoll. Mit unserem Partner Feratel verfügen
wir über einen führenden Entwickler und Anbieter touristischer Informationssysteme.

Einheitliche       Lösung

Für Gemeinden und Tourismusverbände

Kernstück von k5 Gästemeldewesen ist die Integration von touristischen und meldetechnischen Marktanforderungen sowie eine stärkere Zusammenarbeit zwischen allen Akteuren. Besonderes Hauptaugenmerk wird auf die Integration von Betrieben und die optimierte Handhabung der notwendigen Arbeitsschritte gelegt.

Unsere Software-Tools

bieten viele Vorteile

  • Umfangreiche Adressverwaltung mit Unterscheidung nach Objekt, Besitzer, Rechnungs- und Zustelladresse
  • Individuell definierbare Felder für die Gästeblatterfassung
  • Blockausgabe mit Rückgabe, Multi-Betriebs-Zuordnung, Storno und Integration in das E-Gästeblatt
  • CRM-Reports für Betriebe und Meldungen (Excel Schnellauswertung)
  • E-Mail-Nachrichtendienst an die Betriebe
  • Auswertungen der Betriebs-, Melde- und Abrechnungsdaten nach touristischen und statistischen Gesichtspunkten
  • Anbindung des Tourismusverbandes für Statistiken und Analysen
  • Historie über den Meldungsworkflow (wann erfasst, geändert, storniert)
  • Optimierte Abrechnung mit Vorschau für die Betriebe, Teilabrechnungen nach Datum oder Betriebsgruppen. Auch einzelne Betriebe oder Orte können abgerechnet werden
  • Abrechnung stornierbar (einzeln oder gesamt)
  • Integration in das E-Gästeblatt sowie die E-Gästekarte
  • Integrierte Schnittstellen zu k5 Finanzmanagement oder einer Orlandobuchhaltung bei Tourismusverbänden
  • Automatische Berichtserverübermittlung

WebClient (MeldeClient)

Auch im elektronischen Meldewesen setzen wir auf die Zusammenarbeit mit unserem Partner Feratel.

Die Übermittlung von elektronischen Gästemeldungen kann direkt über dessen Hotelsoftware mit integrierter XML-Schnittstelle oder über den WebClient erfolgen. Es beinhaltet folgende Funktionen:

  • An- und Abmeldung der Gäste
  • Verwaltung von Stammgästen
  • Ausdruck von Statistiken
  • Download der Stammgäste zur Erstellung von Serienbriefen und E-Mail-Versand
  • Gästeblatt- und Gästekartendruck
  • Automatische Sicherung der Daten am Web-Server

Elektronische Zustellung

 

Beherbergungsbetriebe erhalten die monatliche Abrechnung der
Aufenthaltsabgabe (oder weiterer Abgaben) sowie eine Aufstellung
derabgerechneten Gästeblätter in elektronischer Form als RegisteredMail.
Weitere Infos finden Sie hier.

Anbindung an ein elektronisches Gästekartensystem

Elektronisch gesendete Gästeblätter und Reservierungen können
an ein Gästekartensystem angebunden werden.Bei der Feratel
GästeCard-Lösung handelt es sich um ein Online-System. Das
Feratel CardSystem wird gemeinsam mit dem Kunden an dessen
Wünsche und Vorgaben angepasst und individuell umgesetzt.

OK
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr